Produkte

Lenplast 2 bis - Leinenverband

Das Leinengewebe, früher einer Wasserröste unterworfen, durchtränkt mit Leinenölemulsion, ist zur Produktion von Verbänden geeignet, die fürs Heilen von 2. Etappe von stark infizierten Wunden* verwendet werden. Die Wunden bedürfen einer Gewebeneubildung.

Lenplast 2 BIS ist ein Leinengewebe, das vorwiegend fürs Heilen von solchen Wunden, wie Verbrennung oder Dekubitus verwendet wird. Es wird in der zweiten Etappe vom Wundenheilen empfohlen * (Regeneration der Biomembrane von Zellen an der Wunde, Vorbeugen der Entzündung, antibakterielle Eigenschaften).

Die Zusammensetzung und Parameter
Phenolsäuren allgemein 6-8 μg/g
Ungesättigte Fettsäuren 4-7 mg/g
Lignane (SDG) <1 μg/g
Index von kristalliner Beschaffenheit 1,1-1,3

 


* nach einer Heiltechnologie, die genauer in folgender Studie beschrieben wird: Skórkowska-Telichowska K, Zuk M, Kulma A, Bugajska-Prusak A, Ratajczak K, Gasiorowski K, Kostyn K, Szopa J. New dressing materials derived from transgenic flax products to treat long-standing venous ulcers--a pilot study. Wound Repair Regen. 2010,18,168-179